Pour plus de diversité à Berne dès le 20 octobre. Die CVP wird trotz Stimmenzuwachs einen ihrer zwei Sitze verlieren, die EVP hält ihr Nationalratsmandat. Zur Wahl stehen der Bisherige Ruedi Noser (FDP) und die neu gewählte Nationalrätin der Grünen, Marionna Schlatter. Daniel Jositsch (sp.) Wer kommt, wer musste gehen? «Es geht darum, Leute zu wählen, die den ganzen Kanton Zürich vertreten können.» Cabaret Voltaire. Im Frühling gingen in Zürich viele junge, umweltbewusste Frauen erstmals wählen. Die Klimajugend hat mit ihren wöchentlichen Demonstrationen zumindest in Zürich das Hauptthema dieser Wahlen gesetzt. Dabei wurden die 180 Mandate des Kantonsrats und die sieben Mitglieder des Regierungsrats neu gewählt.. pin. Die Grüne Marionna Schlatter bleibt im zweiten Wahlgang chancenlos. Die seit 1831 im Kanton Zürich am deutlichsten angenommene Vorlage ist nach wie vor die Kantonsverfassung von 1831 mit 95,92 Prozent Ja-Stimmen-Anteil. ak. Marionna Schlatter und Ruedi Noser im Duell, Marionna Schlatter: «Es braucht eine Trendwende», Ruedi Noser: «Die Schweizer werden immer mehr fliegen als andere», «Der zweite Wahlgang ist oft eine Korrektur», Zürcher Juso macht Stimmrechtsbeschwerde wegen Noser-Inserat, Ruedi Noser (FDP) hat die besseren Karten, «Es schlagen zwei Herzen in der Brust der Zürcher GLP», Zürcher Grünliberale beschliessen Stimmfreigabe, Der Entscheid der GLP kommt bei FDP und Grünen unterschiedlich an, «Es braucht alle Generationen, um Lösungen zu finden.», Die Live-Diskussion der fünf grössten Zürcher Parteien, Zürcher BDP am Tiefpunkt: ein harter Schlag, aber kein Todesstoss, Viele junge Frauen ersetzen Altgediente im Nationalrat, Die Sieger und Verlierer der Zürcher Ständeratswahlen. Die GLP unterstützt weder Marionna Schlatter (Grüne) noch Ruedi Noser (FDP) für den zweiten Ständerats-Wahlgang. Es ist auf Flickr… Skip to content. Navigation - Startseite Portal der Stadt Zürich Sprunglink: Zum Inhalt; Zur Suche; Zur Bereichsauswahl; Zur Hilfsnavigation; Zu den weiteren Informationen; Zur Sprachauswahl; Departement wählen Departement wählen. Die Partei ist aber fest entschlossen, nicht aufzugeben. Die Wahlen im Kanton Zürich 2019 fanden am 24. Nationalratswahlen 2019 Noch nie haben im Kanton Zürich so viele Frauen kandidiert Die Nationalratslisten im Kanton Zürich stehen. Erstaunlich herbe Verluste muss die SP hinnehmen (–4,1 Prozent). Auch die SVP gehört zu den grossen Wahlverlierern (-4,0 Prozent). Aber auch in diesem Jahrtausend gibt es deutliche Resultate: so zum Beispiel die Verfassungsänderung (neue Prozessgesetze) von 2010, für die 91,63 Prozent der Stimmberechtigten ein Ja in die Urne legten. Office fédéral de la statistique Recherche Recherche Recherche. Continuer. Spiegelgasse 1, 8001 Zürich, Switzerland. Im Herbst war das anders. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Neue Zürcher Zeitung ist nicht gestattet. Or, ce faisant, ils vendent à mon avis la peau de l’ours avant de l’avoir tué. 05.09.2019. Überraschend gut ist indes die Grüne Marionna Schlatter gewählt worden (4. Navigation générale about 6 months ago. Daniel Jositsch (sp.) Welche Konsequenzen ziehen Gewinner und Verlierer? Der GLP-Parteivorstand im Kanton Zürich konnte sich weder für den FDP- noch für die Grüne-Kandidatin entscheiden. Für den zweiten Ständeratssitz kandidieren noch der Bisherige Ruedi Noser (FDP) und Marionna Schlatter (Grüne). Zürich wäre mit zwei Linken im Ständerat definitiv falsch vertreten gewesen, meint Noser. Fabian Baumgartner, Daniel Fritzsche, Adi Kälin, André Müller, Johanna Wedl; Mitarbeit: Reto Flury, Rebekka Haefeli, Lena Schenkel, Michael von Ledebur. Die Kantonalpartei setzt statt auf den Weltwoche-Chef auf Ruedi Noser (FDP). Knapp 5,5 Millionen Schweizer haben bei den Wahlen 2019 ihre National- und Ständeräte bestimmt. Kanton Zürich Direktion der Justiz und des Innern Statistisches Amt Schöntalstrasse 5 8090 Zürich Zürich, 23. Die seit 1831 im Kanton Zürich am deutlichsten angenommene Vorlage ist nach wie vor die Kantonsverfassung von 1831 mit 95,92 Prozent Ja-Stimmen-Anteil. / amü. FDP und BDP müssen ebenfalls Verluste hinnehmen, wobei die Freisinnigen ihre 5 Sitze behalten. / nil. / fbi. March 2019 Twitter Trends. Das Klima ist das Thema der Stunde. Nun will der 25-jährige Brücken bauen. Wie sich die GLP-Stimmen verteilen und die Grünen mobilisieren können sei nun entscheidend, so der Zürich-Korrespondent. / dfr. Aber auch in diesem Jahrtausend gibt es deutliche Resultate: so zum Beispiel die Verfassungsänderung (neue Prozessgesetze) von 2010, für die 91,63 Prozent der Stimmberechtigten ein Ja in die Urne legten. Show Map. Sunday, October 20, 2019 at 3:30 PM – 11:00 PM UTC+02. News, Hintergrund und Analysen zu den National- und Ständeratswahlen im Kanton Zürich am 20. Fünf Regierungsräte werben für die Wiederwahl des FDP-Ständerats-Kandidaten. Rang); Die Grünen und die Grünliberalen sind die grossen Sieger bei den Zürcher Nationalratswahlen: Die Grünen legen um 7,2 Prozentpunkte zu, die GLP um 5,8. Was geht ab auf Twitter in Deutschland und der Welt? Die aktuellen Abstimmungen im Kanton Zürich auf einen Blick: Alle Informationen, Parolen und Erklärungen zu den kantonalen und eidgenössischen Vorlagen. SRF Schweizer Radio und Fernsehen,Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft, Schweizer Radio und Fernsehen, zur Startseite, Ruedi Noser bleibt weitere vier Jahre Zürcher Ständerat. Die beiden grünen Parteien triumphieren bei den Nationalratswahlen, SP und SVP verlieren klar. Les chroniqueurs sont certains que les élections fédérales 2019 amèneront une modification substantielle de la composition du Parlement dans un sens plus social, plus féministe et plus environnemental. Der Wahlsonntag war ein rabenschwarzer Tag für die Zürcher BDP. Oktober 2019 in Kanton Zürich. Home; Datenschutz; Impressum; Top100; Über Marco Verch; Posts. Zürcher Ständeratssitz? Copyright © Neue Zürcher Zeitung AG. Manche altgedienten Kräfte wurden nicht mehr gewählt. Andri Silberschmidt wurde am letzten Sonntag jüngster Nationalrat der Schweiz. clock. Twitter Trends 2020. Was haben die Neuen zu sagen und wie gehen die Parteien mit Sieg und Niederlage um? Die Analyse des statistischen Amtes zeigt: Viele SP- und FDP-Stimmen gingen an die Grünen und die GLP. Ruedi Noser will vier weitere Jahre als Ständerat amten. Alle Rechte vorbehalten. Hosted by Grüne Zürich. Wahlen Zürich. Regierungsrätin Jacqueline Fehr hat … Wer tritt zum zweiten Wahlgang in den Ständerat an? Sie legen beide massiv zu. ACTU proTELL | Wahlen im Kanton Zürich: Empfehlungen von PROTELL Wer erobert den 2. Die kantonalen Zürcher Wahlen vom Frühling 2019 zeigen, wie sich die Zürcher Nationalratsdelegation in Bern verändern dürfte: Gewinnen werden wahrscheinlich die … März 2019 statt. gelingt die Wiederwahl als Zürcher Ständerat bereits im ersten Anlauf. Mai 2019 Client de transfert 2.2 Nouveautés Le client de transfert 2.2 comprends les nouveautés suivantes: La liste des destinataires SEDEX dans les commentaires du fichier de configu-ration a été actualisée. Oktober 2019. Wahlen Zürich Das Bild Wahlen Zürich von Marco Verch kann unter Creative Commons Lizenz genutzt werden. Das gehe nicht, sagen die Jungsozialisten. Ruedi Noser (FDP) und Marionna Schlatter (Grüne) sprechen im «SRF Wahlduell» über grosse Autos und starke Gegner. «Sehr zufrieden», «keine Fehler» und «zuversichtlich»: Die Reaktionen der Ständeratskandidaten nach dem ersten Wahlgang. Wahlen Zürich. Startseite Portal der Stadt Zürich ; Präsidialdepartement; Finanzdepartement; Sicherheitsdepartement; Gesundheits- und Umweltdepartement; Tiefbau- und … Die fünf wieder angetretenen bisherigen Regierungsräte Mario Fehr, Jacqueline Fehr (beide SP), Ernst Stocker (), Silvia Steiner und Carmen Walker Späh schafften die Wiederwahl problemlos. Auch als Freisinniger ist er für Verbote beim Klimaschutz. Davon profitieren Grüne und Grünliberale. 24. Die Zürcher Delegation ist jünger, grüner und weiblicher geworden. Für Politologe Michael Hermann ist klar: Der Rückstand von Marionna Schlatter auf Ruedi Noser ist kaum aufzuholen. Der zweite Bisherige, der Freisinnige Ruedi Noser, muss in einen zweiten Wahlgang, schneidet aber auch gut ab. schafft die Wiederwahl in den Ständerat. Um den zweiten Sitz dürfte hart gekämpft werden, wobei Ruedi Noser mit deutlichem Vorsprung in den zweiten Wahlgang geht.